Deutsche Gentechnik-Konzerne drängen nach Brasilien

Deutsche Gentechnik-Konzerne drängen nach Brasilien

10.03.2016

Die Saatgut- und Pestizidkonzerne Bayer Cropscience und BASF wollen dieses Jahr laut einem Medienbericht neue Gentechnik-Sojasorten auf den brasilianischen Markt bringen. Dort dominiert der US-Riese Monsanto, dessen Sojapflanzen gegen den Unkrautkiller „Roundup“ (Glyphosat) resistent sind. Doch weil auch Unkräuter gegen Monsantos Gift immun werden, wittert die Konkurrenz aus Deutschland ihre Chance.
mehr
www.keine-gentechnik.de/nachricht/31744/